21 Mär 2019 - 28 Mai 2019
12:30 - 12:30

Botanischer Garten

Öffentliche Veranstaltung

"Mohn und seine Verwandten" Ausstellung, Führungen & Vorträge

Von Mitte März bis Juni 2019 steht der Botanische Garten im Zeichen des Mohns und seiner Verwandten.

asdf

Zu dieser ausgesprochen farbenprächtigen Familie mit etwa 800 Arten gehören wohlbekannte Pflanzen wie Klatschmohn, Schöllkraut und Lerchensporn, aber auch eine Fülle exotischer Arten, denen man kaum je begegnet.

Im Laufe des Frühlings kommen über 40 Arten zum Blühen, die im Garten ausgestellt sind und bei zahlreichen Führungen vorgestellt werden. Im Fokus der Führungen stehen Themen wie Frühblüher, Milchsaft, Blütenbau und Verwandtschaft, Biogeografie und Verbreitung, Früchte und Samen.
Der Familiennachmittag gestaltet sich spielerisch und spannend, bei dem Kinder den Botanischen Garten und die Mohnpflanzen mit Händen und Füssen kennenlernen können.
Ein wiederkehrender und reich illustrierter Vortrag vermittelt einen Gesamteindruck dieser facettenreichen Pflanzenfamilie.

Ausstellungsort

Vor dem Tropenhaus und an verschiedenen Stellen im Freiland | Eintritt frei

Führungen

Dauer 3/4 Std. | Treffpunkt vor dem Tropenhaus | Eintritt frei

Vortrag

Vortrag «Mohn & seine Verwandten – eine kleine Einführung»
Dauer eine knappe Std. | Hörsaal, Botanisches Institut, Schönbeinstr. 6 | Eintritt frei

Familiennachmittag

Kurze Führungen und Postenlauf durchgehend | Treffpunkt auf dem Kiesplatz: Sukkulentenhaus | Eintritt frei

Termine der Führungen, Vorträge und Familiennachmittage siehe Website oder Flyer.


Veranstaltung übernehmen als iCal