Forschungsinteressen

  • Wirtschafts-, Ernährungs- und Sozialgeschichte (Paläolithikum bis Neuzeit, Schwerpunkt Metallzeiten)
  • Untersuchung von Knochenfunden, hauptsächlich Grosssäuger und Vögel. Erfahrung auch in der Bestimmung von Fischen
  • Anwendung der Geometrisch-Morphometrischen Methode zu Fragen der Geschichte und Evolution speziell der Rinder
  • Interdisziplinäres Arbeiten

zurück

Dr. Barbara Stopp
Integrative Prähistorische und Naturwissenschaftliche Archäologie (IPNA)
Spalenring 145
4055 Basel

Tel: +41 61 207 42 80