Die Forschungsgruppe Atmosphärenwissenschaften befasst sich mit der Rolle von Aerosolpartikel in der Atmosphäre mit einem Schwerpunkt auf Partikelzusammensetzung und ihrer Reaktivität.  Unsere Projekte involvieren häufig die Entwicklung von neuen Analysemethoden und Instrumenten.
Des Weiteren hat ein Teil der Gruppe seine Forschungsinteressen in der Meteorologie, Klimatologie und der Fernerkundung (MCR)