Studienrichtigungen am DUW

Am DUW können BSc- und MSc-Studiengänge in Biologie, Geowissenschaften und Prähistorisch-Naturwissenschaftlicher Archäologie sowie den MSc in Sustainable Development und das Transfakultäre Querschnittsprogramm in Nachhhaltiger Entwicklung. Ausserdem verschiedene Doktoratstudien.

Prähistorisch-Naturwissenschaftliche Archäologie

Das Studium der Prähistorischen und Naturwissenschaftlichen Archäologie (PNA) ist ein für die Schweiz einzigartiger Zusammenschluss von geistes- und naturwissenschaftlichen Lehrangeboten der Archäologie. Das Studium zeichnet sich durch Interdisziplinarität, Aktualität und Praxisnähe aus. Die Lehre in PNA behandelt die wichtigsten naturwissenschaftlichen Methoden der Archäologie und gibt einen Überblick über die kulturgeschichtlichen Grundlagen von der Altsteinzeit bis ins Frühmittelalter. Mit naturwissenschaftlichen Methoden werden die Überreste menschlicher Kultur (z. B. Pflanzenreste, Tier- und Menschknochen, Sedimente, diverse Artefakte), die durch Ausgrabungen erschlossen werden, analysiert und in kulturgeschichtlichen, umwelt-, ernährungs- und wirtschaftsgeschichtlichen Kontext gestellt.