News

RSS
.

HOTSPOT FURKA – Biologische Vielfalt im Gebirge

In der Nähe des Furkapasses, in 2440 m über Meer der Schweizerischen Zentralalpen, kamen 47 Fachleute zusammen, um die Vielfalt des Lebens im Hochgebirge unter die Lupe zu nehmen. Mitten im alpinen Lebensraum gelegen und umgeben von der...
BaZ JdV

Basel hat das älteste Herbarium der Welt – nun soll es nationales Kulturgut werden (BaZ, 12. Juli 2018)

Am 12. Juli 2018 erschien in der BaZ auf Seite 99 ein umfassender Artikel über die in Bottmingen gelagerten Herbarien der Universität Basel.

Prof. Dr. Oliver Heiri erhält den International Paleolimnology Association (IPA) Outstanding Service Award

An Ihrem 14. Internationalen Symposium in Stockholm hat die International Paleolimnology Association Prof. Dr. Oliver Heiri, Geoökologie, den Outstanding Service Award verliehen. Wir gratulieren herzlich.

Studium /

Umweltgeowissenschaften an der Kinderuni 2018

Prof. Chr. Alewell erklärte den Kindern "Welche Schätze verbirgt der Boden?"
AbsolventInnen an der Masterfeier Biologie 2016

Events /

Masterfeier Umweltwissenschaften und Biologie

Die Masterfeier Umweltwissenschaften und Biologie findet am Freitag, 16. November 2018 um 18:00 Uhr im Biozentrum an der Klingelbergstrasse 70, grosser Hörsaal statt. Details und Einladungen folgen.

Info /

Nächste Departementsversammlung

Die nächste DV findet am Donnerstag, 29. November um 16:15 Uhr statt. Themen:- Budget 2018 (Vakanzmittel)- Budget 2019 (Betriebs-, Peronal- und Investbudget)- Wahlen
Hölstein

Waldexperiment untersucht Auswirkungen des Klimawandels

Die Forschungsgruppe Kahmen untersucht auf dem Gebiet der Baselbieter Gemeinde Hölstein, was für Folgen der Klimawandel für mitteleuropäische Wälder hat. Diese Woche haben die Vorbereitungsarbeiten für das langjährige Experiment begonnen.

Forschung /

Jahresbericht 2017

Der Jahresbericht 2017 gibt einen Überblick über die Projekte und Publikationen der Forscherinnen und Forscher des DUW.