Über uns

Die Forschungsgruppe Ökologie von Prof. Sabine Rumpf startete im Februar 2022.

In unserer Forschung kombinieren wir Feldbeobachtungen und -experimente, Fernerkundung und historische sowie Online-Datenquellen mit Modellierungstechniken, um die Auswirkungen von Umweltveränderungen auf die Verbreitung, Vielfalt und Variabilität von Pflanzenarten zu untersuchen.

Unser bevorzugtes Studiensystem sind alpine und arktische Regionen, da diese relativ unberührten Gebiete es ermöglichen, die Auswirkungen von Umweltveränderungen zu untersuchen, ohne zu vieler überlagernder direkter Auswirkungen menschlichen Handelns. Darüber hinaus erwärmen sich alpine und arktische Regionen noch schneller als andere Gebiete der Erde, beherbergen eine überproportional hohe Artenvielfalt und erbringen grundlegende Ökosystemleistungen.

Das Verständnis vergangener und die Vorhersage zukünftiger Veränderungen dieser Ökosysteme ist daher von großer Bedeutung, um die globale Biodiversität zu erhalten, globale Nachhaltigkeitsverpflichtungen zu erfüllen und die Integrität des Ökosystems zu gewährleisten, mit unmittelbarer Bedeutung für die Menschheit.

 


Verteilerliste für Jobangebote und Veranstaltungen

Registrieren Sie sich für unsere Mailingliste und erhalten Sie regelmässige Updates im Bereich Ökologie zu Forschung, Veranstaltungen, Jobs, etc. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte: maya.schroedl@clutterunibas.ch

Folgen Sie uns auf Twitter @EcologyBasel



Aktuelle Publikationen

Latest publication

From white to green: Snow cover loss and increased vegetation productivity in the European Alps

Journal: SCIENCE

https://www.science.org/doi/10.1126

Universität Basel
Departement Umweltwissenschaften
FG Ökologie
Sekretariat / Franziska Grob
Büro 022C
Bernoullistrasse 32
4056 Basel
Schweiz
Tel. +41 61 207 23 11

Wo wir zu finden sind...