Hydro(geo)logie und Trinkwassergewinnung im "unteren Birstal"

nächster Termin

Freitag, 21.Oktober 2022
8:50 h in Aesch (Bahnhof SBB)

(Abfahrt in Basel SBB: 8:37 h - - Angaben ohne Gewähr)
Ganztages Exkursion endet ca. 16:00 Uhr bei Tramstation Neue Welt Münchenstein

Anmeldung per Mail.

 

Trinkwasser Birs
Beschreibung

Wir werden zu Fuss verschiedene Stationen im unteren Birstal besichtigen. Anfangen werden wir bei der Grundwasseranreicherungsanlage in Aesch, welche seit 1976 für die Anreicherung des Grundwassers im Birstal genutzt wird. Wir erläutern die Funktionsweise der Anlage und deren Wirkungsbereich. Beim Zwischenhalt in der Reinacher Heide werden die Herausforderungen des Grundwasserschutzes im urbanen Raum sowie die Wassergewinnung in der Region Basel diskutiert. Nach dem Mittagessen besichtigen wir den Standort des Kraftwerks Neue Welt in Münchenstein und erörtern die Auswirkungen des Kraftwerks auf die Birs und das Grundwasser.

morgens: Besichtigung Versickerungsanlage Aesch, Grundwasserschutz in der Reinacher Heide
Mittagspause beim Grillplatz Reinacher Heide
nachmittags:  Kraftwerk Neue Welt Auswirkungen auf Birs und Grundwasser

Zielgruppe

ab 1. Semester Grundstudium für Studenten der Vorlesung System Erde.

Kosten

Diese Exkursion ist kostenlos ab Aesch, Lunch Paket bitte mitbringen.


Veloexkursion Hydro(geo)logie und Trinkwassergewinnung im Emmental

nächster Termin

Freitag, 14.Oktober 2022
9:30 Uhr mit ihrem Velo
in Langenau i.E. am Bahnhof BLS

(Beispiel: Abfahrt in Basel SBB: 7:28 Uhr , Ankunft 9:05h in Langenau i.E.)
Ganztages Exkursion endet ca. 16:30 Uhr

Anmeldung per Mail.

Velo Exkursion 2022
Beschreibung

Wir werden per Velo verschiedene Stationen im obersten Emmental besichtigen, ca. 25km und 100 Höhenmeter. Anfangen werden wir in Aeschau, der zweitgrössten Grundwasserpumpstation des Kantons Bern, welche seit 1906 die Stadt und Region Bern verlässlich mit sauberem Trinkwasser versorgt. Wir erläutern die Funktionsweise von Uferfiltrationsanlagen, Grundwasser-Schutzkonzepte und die Wechselwirkung zwischen Grundwasser, Fliessgewässer und flussnaher Ökosysteme. Bei unserer Fahrt entlang der Emme Richtung Eggiwil erfahren wir, wie Grund-Flusswasser Wechselwirkungen gemessen und erforscht werden.
Nach einem Mittagessen unterwegs besichtigen wir die nationale Abflussmessstation Heibüehl in Eggiwil und diskutieren, wie sich der Klimawandel auf unsere kostbaren Wasserressourcen auswirkt.

Zielgruppe

ab 1. Semester Grundstudium im Rahmen der Veranstaltung System Erde.

Kosten

Anreise mit Velo oder Velo Miete auf eigene Kosten
Velomiete Vorort: Rent A Bike Reisezentrum Langnau i.E.
Reservation: Tel. +41 58 327 60 80 langnau@clutterbls.ch
Tagesmiete: CHF 60.- (mit GA/Halbtax CHF 55.-)