nächster Termin
Freitag im Oktober 2019

Anmeldung per Mail.

Treffpunkt

9:30 Uhr oberhalb der Tongrube Kandern (D)
Bitte festes Schuhwerk, Gummistiefel und Arbeitskleidung mitbringen.

letzte Durchführungen

5.10.2018
Tongrube Kandern (D)

3.November 2017
im Naturschutzgebiet Krebsbachtal (D-Weil am Rhein)

24.3.2017
im Landschaftspark Wiese

Exkursion und Naturschutzfachlicher Pflegeeinsatz mit TRUZ

Beschreibung

Das Trinationale Umweltzentrum (TRUZ e.V.) ist Anlaufstelle und Treffpunkt für umwelt- und naturschützende Tätigkeiten in der Region des Dreiländerecks rund um Basel. Die Hauptaufgabe des Fachbereiches grenzüberschreitender Naturschutz ist es, dazu beizutragen, die verbliebenen Naturräume im Dreiländereck zu erhalten, sie aufzuwerten und miteinander zu vernetzen. Dazu werden seit mehr als zehn Jahren Flächen gepflegt.

Bei dieser Exkursion werden Mitarbeiter des TRUZ die ökologische Bedeutung der seit 1998 stillgelegten Tongrube Kandern als wertvolles Biotop erläutern und die Naturschutzarbeit vor Ort erläutern.

Die Studenten werden dem Naturschutzdienst im Rahmen eines praktischen Pflegeeinsatzes bei der Eindämmung von Gehölze in der Grube, der Vertiefung von Kleingewässern, Anlage von Totholzhaufen und Nistkästen Reinigung behilflich sein.

Programm HS2018

9:30 h

oberhalb der Tongrube Kandern (D) in Verlängerung des Franz-von-Sales-Weg
Anfahrt mit Velo oder ÖV (Bus 55 ab Claraplatz bis Kandern)

bis 11:00 h

Exkursion

ab 11:00 h

Pflegeeinsatz

ca.12:00 h bis 13:00h

Mittagspause (Verpflegung bitte mitbringen, keine Möglichkeit der Versorgung vor Ort, Getränke werden gestellt)

ca. 16:30h

Ende von Exkursion & Pflegeeinsatz

Zielgruppe

alle Studierenden Umweltgeowissenschaften.

Kosten

keine Kosten

Anmeldung

Anmeldung erst wenn der Termin bekannt ist per Mail an sekretariat-ugw